Glucose-Belastungstest Pferd nach Reed

Durchführung:
  • Futterentzug für 12 h
  • Erste Blutentnahme (1 Serumröhrchen)
  • Injektion von 0,5 g/kg KM einer 50 % Glucoselösung i.v. innerhalb von 5 Minuten
  • weitere Blutentnahme alle 30 Minuten über 3 Stunden (je 1 Serumröhrchen)
Indikation:Diagnose eines EMS (Equines-Metabolisches-Syndrom)
Analyt:Glucose
Beurteilung:Glucoseintoleranz liegt vor, wenn der Nullwert für die Blutglucose nach 3 h nicht wieder erreicht wird.