Glucose-Insulintest Pferd

Durchführung:
  • erste Blutentnahme (1 Serumröhrchen)
  • Infusion von 150 mg/kg KM einer 50 % Glucoselösung i.v.
  • direkt anschließend 0,1 I.E./kg KM Insulin i.v. (evtl. mit NaCI auf Injektionsvolumen verdünnen
weitere Blutentnahmen nach:
1, 5, 15, 25, 35, 45, 60, 75, 90, 105, 120, 135 und 150 min

Indikation:Diagnose eines EMS (Equines-Metabolisches Syndrom)
Analyt:Glucose
Beurteilung:Eine Insulinresistenz liegt vor, wenn der Blutglucosespiegel 45 Minuten über dem Basalwert bleibt.